Wanderung:  Aérodrome

Relais des Fagne-Avenue Joseph Jongen-Forêt de Wayai-aérodrome-Forêt de Wayai-Avenue Joseph Jongen-Relais des Fagnes

  • Ruhige Wanderung, hin und zurück (2 mal 5,5 km) durch den schönen Wayai-Wald.

  • Auf halber Strecke gibt es die Möglichkeit, in der Taverne "Le Sunset" mit Blick auf den Flugplatz zu essen (in der Regel am Wochenende und bei gutem Wetter auch unter der Woche geöffnet). 

  • Dies ist der perfekte Ort für Kinder, denn der Flugplatz "La Sauvenière" ist bei Fallschirmspringern sehr beliebt und es besteht eine gute Chance, dass sie zu Ihren Füßen landen.

  • Mit einer leichten Anpassung der Route ist der Spaziergang eine gute Wahl für Kinderautos und für weniger fähige Menschen, da die Strecke auf der gesamten Länge auf einem befestigten Weg verläuft.

(Wenn Sie die Wanderung mit einem Kinderwagen oder Rollstuhl machen wollen, ist es ratsam, diesen ersten Teil mit dem Auto zu machen).
Am Ausgang des Relais des Fagnes biegen Sie links auf die Route de Hockai in Richtung der Hauptstraße ab. Sie überqueren diese, um auf die gegenüberliegende Straße zu gelangen. Sie gehen nun die Joseph Jongen Straße hinunter.
Joseph Jongen hat sein eigenes kleines Denkmal ein Stück weiter rechts (an der Nummer 83A). Er war ein 1873 in Lüttich geborener Komponist, der im Alter von 7 Jahren am Lütticher Konservatorium aufgenommen wurde und im Alter von 13 Jahren sein erstes Werk schuf. Dieser ersten Komposition folgten viele weitere (241 davon hat er selbst zerstört) für verschiedene Instrumente (Cello, Klavier, Harfe, aber vor allem für Orgeln).  Er wurde zum Direktor des Königlichen Konservatoriums in Brüssel ernannt und starb 1953, 14 Jahre nach seiner Pensionierung, in Sart-lez-Spa.  Seine Symphonie Concertante von 1926 zählt seit ihrer Uraufführung im Jahr 2008 (!) auf der größten Pfeifenorgel der Welt (vor allem der "Wanamaker"-Orgel in Philadelphia) zu den berühmtesten Werken für Orgel und Orchester. 2018 entschied sich eine belgische Kandidatin beim Königin-Elisabeth-Wettbewerb für ein Lied von J. Jongen, das ihr einen Platz im Finale einbrachte. 
An der ersten Kreuzung biegen Sie links ab. (! Wenn Sie mit dem Auto gekommen sind, parken Sie es jetzt hier).

Nun gehen Sie geradeaus.  Sie unterqueren die Autobahn und gehen weiter geradeaus, bis Sie den Flugplatz erreichen. Zuerst kommen Sie am Clubhaus der Fallschirmspringer vorbei und dann erreichen Sie die Terrasse der Taverne "Le Sunset". Mit etwas Glück sind Sie dort, wenn ein Flugzeug voller Fallschirmspringer abhebt.

Nach der Pause gehen Sie den gleichen Weg zurück, diesmal aber eher abwärts zu Ihrem Auto. Wenn Sie vom Relais des Fagnes aus zu Fuß gestartet sind, werden Sie bald feststellen, dass Sie für das letzte Stück einen Anstieg bewältigen müssen, der wieder eine große Anstrengung erfordert.